Sie sind hier: Home » Suche




Ihre Suchergebnisse

Frau mit gelbem Fahrrad im Straßenverkehr

Suchbegriff: Bockenheim

Treffer: 16

  1.  

    Radlerbrücke im Europaviertel

    Wo früher die Gleise des Güterbahnhofs eine unüberwindbare Barriere bildeten, ist nun eine attraktive Verbindung entstanden: Eine neue Rad- und Fußgängerbrücke ermöglicht Gallus- und Europaviertel einen besseren Zugang in Richtung Nidda.
    http://www.radfahren-ffm.de/270-0-Radlerbruecke-im-Europaviertel.html

  2.  

    Mobilitätstag der Bundesbank

    Jeder achte Bundesbank-Angestellte fährt mit dem Rad zur Arbeit in die Wilhelm-Epstein-Straße. Die Pläne der hier bald entstehenden Radverkehrsanlagen stellte das Radfahrbüro zahlreichen Bankern beim diesjährigen Mobilitätstag des Instituts vor.
    http://www.radfahren-ffm.de/271-0-Mobilitaetstag-der-Bundesbank.html

  3.  

    Fahrbahn oder Radweg?

    Die Pflicht, sie zu benutzen, verschwindet an vielen Stellen - die Radwege selbst aber nicht: Was sich für Radler in Frankfurt ändert, erläuterten Verantwortliche und Experten bei einer Pressekonferenz und einem Ortstermin. Hier die wichtigsten Neuerungen für den Frankfurter Radverkehr.
    http://www.radfahren-ffm.de/277-0-Fahrbahn-oder-Radweg.html

  4.  

    Neue Luftpumpstation in Bockenheim

    Mit erradelten 5.937 Kilometern beim STADTRADELN ist Bockenheim 2014 Frankfurts fahrradaktivster Stadtteil. Als Anerkennung dafür präsentierte Verkehrsdezernent Stefan Majer der Öffentlichkeit eine neue Luftpumpstation an der Leipziger Straße.
    http://www.radfahren-ffm.de/329-0-Neue-Luftpumpstation-in-Bockenheim.html

  5.  

    Solmsstraße entschildert

    Auch in westlicher Richtung sind Radler in der Bockenheimer Solmsstraße jetzt legal auf der Fahrbahn unterwegs. Die Benutzungspflicht für den Radweg besteht ab sofort nicht mehr, die blauen Schilder wurden Anfang Februar entfernt.
    http://www.radfahren-ffm.de/336-0-Solmsstrasse-entschildert.html

  6.  

    Radlerfreundliche 'Hamburger'

    Die Hamburger Allee verfügt jetzt in Richtung Innenstadt über einen komfortabel breiten, 400 Meter langen Radfahrstreifen. Dadurch verbessert sich die Verbindung zwischen dem Stadtteil Bockenheim und der Frankfurter Messe.
    http://www.radfahren-ffm.de/356-0-Radlerfreundliche-Hamburger.html

  7.  

    STADTRADELN - Ergebnisse 2015

    Die Ergebnisse des STADTRADELNS in Frankfurt am Main stehen fest: 1.050 Radler, davon 16 Mitglieder des Kommunalparlaments, legten insgesamt 185.969 km mit dem Rad zurück und vermieden dabei 26.780 kg CO2. In Frankfurt nahmen 64 Teams teil. Die besten zeichnete die Stadt Anfang November aus.
    http://www.radfahren-ffm.de/368-0-STADTRADELN---Ergebnisse-2015.html

  8.  

    Lückenschluss am Europaturm

    Ein attraktives Angebot für den Radverkehr vermissten viele auf der Wilhelm-Epstein-Straße, der direkten Verbindung des Stadtteils Dornbusch mit dem südlichen Ginnheim. Jetzt hat die Straße am Europaturm eine Radspur erhalten.
    http://www.radfahren-ffm.de/374-0-Lueckenschluss-am-Europaturm.html

  9.  

    „Radfahren in Frankfurt am Main“ – Ausgabe 12

    2015 war ein gutes Jahr für die Frankfurter Radverkehrsinfrastruktur. Verbesserungen, die sich viele Bürgerinnen und Bürger gewünscht haben, sind Realität geworden.
    http://www.radfahren-ffm.de/375-0-Radfahren-in-Frankfurt-am-Main-Ausgabe-12.html

  10.  

    Das Rad parken, wo man wohnt

    Ein sicherer, wettergeschützter Fahrrad-Unterstand, der auch noch schnell und bequem zugänglich ist. Für viele Radlerinnen und Radler in Frankfurt ist das leider nur ein Wunschtraum – doch für einige könnte er bald Realität werden.
    http://www.radfahren-ffm.de/376-0-Das-Rad-parken-wo-man-wohnt.html

  11.  

    Pilotprojekt FahrRadHäuschen

    In Bockenheim startet ein Pilotprojekt zur Erprobung geförderter FahrRadHäuschen – diebstahl- und witterungsgeschützte Abstellmöglichkeiten im öffentlichen Raum, die von den Bürgern eigenverantwortlich betrieben werden.
    http://www.radfahren-ffm.de/398-0-Pilotprojekt-FahrRadHaeuschen.html

  12.  

    bike-night mit 3.000 Radlern

    Rund 3.000 Radlerinnen und Radler nutzten den warmen Spätsommerabend des 3. September zu einer Radtour der besonderen Art: Unter dem Motto "Mehr Platz für Radler" hatte der ADFC zur 6. bike-night in Frankfurt am Main aufgerufen.
    http://www.radfahren-ffm.de/406-0-bike-night-mit-3000-Radlern.html

  13.  

    Pakete per Transportrad

    In Frankfurt hat ein Pilotprojekt zur Auslieferung von Express-Paketen mit Lastenfahrrädern begonnen. Die Logistikfirma DHL Express erhofft sich neben Vorteilen für die Umwelt auch eine schnellere und effizientere Zustellung.
    http://www.radfahren-ffm.de/423-0-Pakete-per-Transportrad.html

  14.  

    Geflüchtete lernen Radfahren

    Nicht überall ist es üblich, als Kind Rad fahren zu lernen. Für viele Geflüchtete bedeutet das eine Herausforderung. Auf dem Campus Bockenheim ermöglichte das Frankfurter Straßenverkehrsamt jetzt einen professionellen Radfahrkurs.
    http://www.radfahren-ffm.de/427-0-Gefluechtete-lernen-Radfahren.html

  15.  

    "Radfahren in Frankfurt am Main" - Ausgabe 20

    Der Frankfurter GrünGürtel Er ist wie gemacht zum Radfahren. In der Freizeit sowieso – doch für viele stellen die Radrouten im GrünGürtel auch einen Teil der täglichen Mobilität dar. Deshalb ist es wichtig, sich hier gut orientieren zu können. Neben den neuen, auffälliger gestalteten Wegweisern trägt dazu vor allem die komplett überarbeitete Neuauflage der GrünGürtel-Freizeitkarte mit zahlreichen Ausflugszielen bei.
    http://www.radfahren-ffm.de/429-0-Radfahren-in-Frankfurt-am-Main---Ausgabe-20.html



Servicenavigation