Sie sind hier: Home » Ihre Route » Radrouten in Frankfurt




Radrouten in Frankfurt

Wir haben für Sie einige Radrouten quer durch Frankfurt zusammengestellt.

Abgesperrte Fahrräder im Park
Kartenbeschreibung in Textform einblenden

Routenbeschreibung:

Die Panorama- bzw. Altmainroute führt vom Stadtteil Bergen über den Stadtteil Seckbach zur Eissporthalle Frankfurt.

Der Weg beginnt an der ehemaligen Straßenbahn-Endhaltestelle in Bergen in der Vilbeler Landstrasse. Von dort folgt er auf dem ehemaligen Gleisbett, einem inzwischen geteerten Radweg, bergab Richtung Seckbach. Nach ca. 400m wird die Wilhelmshöher Straße überquert. Anschließend führt der Radweg jenseits von Autoverkehr vorbei an Schrebergärten weiter bergab.

Nach ca. 1,2km wird er vom Seckbacher Blitzweg, einem Fußweg, gekreuzt. Der Radweg mündet im Seckbacher Ried in das Ende der Gwinnerstraße. Dort biegt die Route rechts ab in die Leonhardsgasse. An der nächsten Kreuzung dann links ab in die Hochstädter Straße die später in die Zeuläckerstraße übergeht. 

Nach insgesamt 2,6km mündet die Straße in einen schmalen Fußweg der nach 100m durch eine Unterführung unter der U-Bahn-Linie U4 führt. Dort geht die Route in den Beginn der Enkheimer Straße über und unterquert die Autobahn A661. Nach ca. 100m verlässt die Route die Enkheimer Straße und biegt links ab in einen Verbindungsfußweg (Herrenwäldchen). Wieder führt die Route entlang von Schrebergärten und trifft nach insgesamt 3,3km auf die Straße "Am Bornheimer Hang" die hier an der Charles-Hallgarten-Schule beginnt. Der Straße "Am Bornheimer Hang" folgt die Route den letzten Kilometer bis zur Eissporthalle Frankfurt.

Panorama- + Altmainroute: Bergen - Seckbach - Eissporthalle

4,40 km | Einweg-Strecke
Höhendifferenz: 53 Meter (100 Meter bis 153 Meter)
Gesamtanstieg: 20 Meter Gesamtabstieg: 65 Meter

Entlang der Gleise wurde am Fuße des Lohrbergs von der Stadt Frankfurt a. M. – zwischen dem unteren Ende der Leonhardsgasse in Seckbach bis zur ehemaligen Wendeschleife der Straßenbahn an der Vilbeler Landstraße in Bergen – ein drei Meter breiter heller Asphaltweg als gemeinsamer Fuß- und Radweg neu angelegt. Zwischen Seckbach und Bergen ist so, mitten im GrünGürtel, ein reizvoller, zwei Kilometer langer Spazierweg und eine "Radspur durchs Grüne" entstanden. Dieser neue Weg kann prima mit dem bereits befahrbaren südlichen Teil der Alt-Main-Route kombiniert werden.

 

Individuelle Routen von A nach B planen Sie am besten mit dem
Hessischen Radroutenplaner.



Servicenavigation